Ada Blog

Ada in Freiburg: Energische und verträumte Grooves

Ada BlogPampa Records’ first lady Ada kommt an diesem Samstag nach Freiburg. Im Club Schmitz Katze wird sie ein Live-Set spielen, während die Strangers Crew Geburtstag auf dem Barfloor feiert.

Wenn eine renommierte Zeitung wie die New York Times ein Album in ihre Jahresbestenliste aufnimmt, hat man als Künstler so ziemlich alles erreicht. Bis auf eine Grammy-Auszeichnung vielleicht. An so einem Karrierepunkt konnte man sich eigentlich zurücklehnen und ein schönes Leben führen. Anders Michaela Dippel alias Ada. Die in Hamburg lebende Elektronikmusikerin hat sich 2004 mit ihrem Debütalbum “Blondie” aus dem Nichts heraus ins Herz der New Yorker Popkritiker produziert. “Blondie” landete unter den zehn besten Popalben des Jahres, neben Longplayern von Rapper Kanye West (“The College Dropout”) und den Indierockern von Arcade Fire (“Funeral”).

Die zehn Stücke auf “Blondie” klingen auch 2015 noch unverändert gut. Wie ein Whiskey, der über Jahrzehnte hinweg noch genießbar ist. Die energischen und doch atmosphärisch fließenden Techno-Grooves bilden das Fundament für kurze, verträumte Melodiebögen und Dippels wehmütigen, mitunter nur gehauchten Gesang. Rauchig, sanft und doch kräftig klingt ihre Stimme, die sie im vergangenen Jahr auch der Düsseldorfer Post Punk-Band Von Spar geliehen hat. Auf deren 2014 erschienenen Album “Streetlife” ist sie auf dem Song “Chain of Command” zu hören. Nein, ausgeruht hat sich Dippel seit ihrer Chartplatzierung wirklich nicht. Neben zahlreichen Dance-Maxis belegt das auch ihr zweites Album “Meine zarten Pfoten”, 2011 auf DJ Kozes Plattenlabel Pampa Records veröffentlicht.

Trotz eines elektronischen Unterbaus ist ihr damit ein zartfühlender Longplayer gelungen. Die Songs wirken unterkühlt, trotzdem strahlen sie eine gewisse Wärme aus. Sie arbeitet Flamenco-Gitarre, Klavierakkorde und Straßengeräusche in die Stücke ein. Letzteres verleiht ihnen eine Alltagsbezogenheit. Ein Kontrast zu ihrem Wirkort. Dieser ist immer noch die Tanzfläche, und dort geht es ja gerade darum, den Alltag zu vergessen. Damit das am Samstag im Freiburger Club Schmitz Katze auch wirklich gelingt, gibt’s obendrein DJ-Sets von So Denn und der Freiburger Strangers Crew.

Freiburg | Ada (live), So Denn, Strangers Crew | Schmitz Katze | Sa, 13. Juni 2015, 23 Uhr

Weiterführende Links:

Electronic Beats: Ada – Slices Feature
Soundcloud: Ada
Facebook: Ada

[Foto: Ada / Tobias Vollmer]