Blog – Ben UFO

BScene 2014 und weitere Clubveranstaltungen in Basel

Blog - Ben UFOIndie, Folk und Pop, aber auch House, Techno und britische Bassmusik – all das gibt es am Wochenende beim BScene 2014, einem zweitägigen Musikfestival in Basel.

65 Bands, Einzelkünstler und Disc Jockeys werden in 11 Clubs und Konzertlokalen von Freitag, 28. Februar, bis Sonntagmorgen, 2. März, auftreten. Welche Veranstaltungen für Liebhaber der elektronischen Musik interessant sind:

 

I BScene w/ Ben UFO, Nik Frankenberg, Timnah Sommerfeldt. Freitag, 28. Februar 2014, Hinterhof Bar, Basel. Die Hinterhof Bar kann 2014 auf vier Jahre Clubkultur- und Konzertarbeit zurückblicken. Im Rahmen des BScene Festivals, an dem sie zum ersten Mal teilnimmt, wird sie mit Ben UFO zum Treffpunkt der Bassmusik-Szene. Ben UFO betreibt seit 2007 zusammen mit Pearson Sound und Pangaea das Label Hessle Audio, dessen Veröffentlichungen zur Speerspitze britischer Bassmusik und cutting-edge Techno gehören. Support kommt von Nik Frankenberg und Timnah Sommerfeldt.

Mixcloud: MusicForYou – Ben UFO (Hessle Audio, 06 – 02 – 2014)

 

II Pitch Black w/ Makam, Simon Lemont, Philipp Weibel. Freitag, 28. Februar 2014, Garage, Basel. Die Garage ist zwar nicht Teil des BScene Festivals 2014, lässt sich dennoch nicht lumpen und lässt die Pitch Black-Macher Simon Lemont und Philipp Weibel einen Abend gestalten. Licht aus, Bass rein – so könnte man ihre Abende zusammenfassen, die in den vergangenen Jahren regelmäßig auf dem Schiff stattgefunden haben. Dort spielten Disc Jockeys wie Deetron und Robag Wruhme. In die Garage holen sie mit Guy Blanken alias Makam ein Vorzeigekind der Amsterdamer House-Schule.

Soundcloud: Makam – Boiler Room Mix at Dekmantel Festival

 

III Nordstern & SCS präsentieren: Ricardo Villalobos. Freitag, 28. Februar 2014, Nordstern, Basel. Wenn schon Festivalstimmung in der Stadt ist, darf man nicht kleinlich sein. Bestimmt dachten sich das die Jungs vom Nordstern, die zwar nicht am BScene 2014 teilnehmen, aber – egal ob kurzer- oder langerhand – “den Ricardo”, also Ricardo Villalobos, an die Plattenspieler bitten. Einer der wenigen Disc Jockeys, an dem sich die Boiler Room-Jungs wohl die Zähne ausbeissen werden.


V BScene 2014 w/ Kadebostany, Alma Negra
. Samstag, 1. März 2014, Hinterhof Bar, Basel. Was ich im November 2013 zu Kadebostany geschrieben habe, gilt heute noch:

Keep It Deep: Kadebostany

Was sonst noch am BScene 2014 passiert, entnehmt dem Programm. Welche Band, welcher Einzelkünstler gut sind – ich weiß es nicht. Schadet allerdings nicht, seinen musikalischen Horizont – bis zum Beginn der Clubveranstaltungen – ein wenig zu erweitern.

Wichtig: Tagesticket kostet 30 (ermäßigt 25), Zweitagesticket kostet 50 (ermäßigt 40) Schweizer Franken. Gibt’s mit Vorverkaufszuschlag bei Migros (Claramarkt, MPark=, dinx-shop (Kornhausgasse 2) und Fizzen (Pflugässlein 1) und online bei Starticket. AK kostet 4 Schweizer Franken Aufschlag.

Weiterführende Links:

Facebook: BScene Clubfestival
Webseite: BScene Clubfestival

[Foto: Ben UFO / Promo]