Reviews

Beiträge

Omar-S – Romancing The Stone

Abenteuer, Liebesgeschichte, Komödie: Diese drei Genre vereint der Film “Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten”. In der englischen Originalfassung heisst er “Romancing The Stone”. Jetzt, rund dreissig Jahre nach der Kinopremiere, hat ihn der Detroiter Disc..

Suburb – Remise

Sie kommen aus Hamburg und haben bereits Spuren auf Freerange und Roundabout Sounds hinterlassen: Christoph Vogel und Levente Pavelka. Zusammen sind sie Suburb. Jetzt haben sie mit “Remise” ihre zweite EP auf dem US-amerikanischen Plattenlabel Thema veröffentlicht...

Nicuri – A Lucid Dream

Wer Techniken zum Klarträumen beherrscht, kann seine Träume selbst beeinflussen und gestalten. Nicuri, der eigentlich Ruben Candelario heisst, liefert mit seiner EP “A Lucid Dream” zwei Anleitungen dazu. Die aktuelle Sportwissenschaft interessiert sich für Klarträume. In einem..

Lady Blacktronika – It’s A Blacktronika World

Wenn schon retro, dann bitte richtig! Akua Marcelle Grant alias Lady Blacktronika zeigt auf ihrer neuen EP “It’s A Blacktronika World”, wie das geht. Die musikalische Welt der Kalifornierin Akua Marcelle Grant klingt sanft, manchmal beschwingt, bisweilen..

Shanti Celeste – Days Like This

Es war das Liebhaberlabel brstl, das mich mit der Musik von Shanti Celeste bekannt gemacht hat. Vor kurzer Zeit hat die Produzentin aus Bristol nachgelegt: die EP “Days Like This”. Sie ist auf Idle Hands erschienen. Plattenläden..

Flori – Within Reason

Jamie Taylor alias Flori veröffentlicht seit 2009 auf Quintessentials, Aim und Secretsundaze. Dort erscheint dieser Tage mit “Within Reason” eine weitere EP des englischen Produzenten. Dunkler, rauer, scharfkantiger ist Taylor auf der neuen Platte geworden. Im Vergleich..

Fort Romeau – Her Dream

Er war Keyboarder in der Live-Band des englischen Pop-Duos La Roux. Selbst produziert er wolkenweichen, traumverhangenen House: Mike Greene, bekannt vor allem als Fort Romeau. Das Fort Romeau ist ein Ort mit einer ganz speziellen Poesie. Es..

Rhythmus Günther – The Hypno Effect

Noch ist wenig bekannt zu Rhythmus Günther. Im Dezember 2013 hat er seine erste 12″ veröffentlicht, “Me No Problems”. Dazu hat er wohl auch sein eigenes Label gegründet, das denselben Namen trägt wie er. Jetzt hat er..

Mixed up monday: Disco, House, Techno

Alice Smith, Love Endeavour, Maurice Fulton Remix. The RAH Band, Messages From The Stars. Chemise, She Can’t Love You. Irgendein Edit. Twelve Inch Extended Bumpy Version oder so. Am Samstagabend war Root Down im Waldsee. Rainer Trüby..

Wada – Moonlight On Your Life

Draußen scheint die Sonne, drinnen wird dem fahlen Mondlicht gehuldigt, mit zwei Stücken des japanischen Elektronikmusikers Takashi Wada. Erschienen sind diese, Variationen über ein Thema, Anfang März auf Wadas neu gegründetem, nach ihm selbst benannten Plattenlabel. Das..