Cosmic Boogie – Disco Deviance (Press Play #31 / Another Night On Earth)

Montagabend. Noch immer habe ich den Einstieg in die neue Woche nicht geschafft, hänge immer noch zwischen den verschiedensten Realitätsebenen, und es ist derzeit noch nicht absehbar, dass es mir gelingt, meine ganze Aufmerksamkeit auf eine einzige Realitätsebene zu konzentrieren. Ein wenig Mitschuld daran tragen zwei Vinylvirtuosen, die am vergangenen Wochenende in Freiburg, im Waldsee, zu Gast waren: Essens DPlay und Berlins Tama Sumo – a journey into sound! Diesen Abend, die Musik und die Gefühle, in Worte zu kleiden, wird kein leichtes Unterfangen, und vielleicht belasse ich es dabei, die Erinnerungen an diese Clubnacht in meinem Inneren zu bewahren.

Als Warm-Up in diese neue Arbeits-/Blogwoche empfehle ich einen Blick auf den Blog Another Night On Earth, die für ihre Mix-Reihe Press Play in dieser Woche Liverpools finest in Sachen Disco / Edits für einen Gastauftritt gewinnen konnten: Stu Robinson alias Cosmic Boogie. Er ist ein rastloser Unruhegeist, der bloggt (http://www.cosmicboogie.co.uk/), Tracks / Edits produziert, auflegt und seit einiger Zeit auch ein Label unter demselben Namen betreibt. Mit im Cosmic Boogie-Boot sitzt Greg Wilson, über den ich nun wirklich keine Worte mehr verlieren muss. Erstgenannter, Stu Robinson / Cosmic Boogie, vermengt in seinem Mix eine ganze Menge eigener, editierter Tracks, ein paar Klassiker sowie aktuelles Material der Kategorie Slow Motion House (leider bin ich nicht ganz so wortkreativ wie die Jungs vom Innervisions-Blog, die den schönen Begriff “Sahara Trance” für eine Soundumschreibung schufen, http://blog.innercityvisions.com/?p=733). Der Mix ist fresh, also sofort http://anothernightonearth.blogspot.com/2009/12/press-play-31-cosmic-boogie.html aufsuchen, den Mix herunterladen, anhören und vergessen, dass morgen bereits der zweite Arbeitstag ansteht.

Tracklist:

Geraldine Hunt / Heart Heart (Instrumental)
Gaz Nevada / Special Agent Man (Female Version)
Hooked (Neil Scott Edit)
Linkwood / FallingLCD Soundsystem / 45:33 (Trus’Me Remix)
Eddie C / One With The Stars
Suzy Q / Get On Up And Do It Again
Linda Taylor / You and Me Just Started (Instrumental)
Loose Change / Straight From The HeartHeads (Cosmic Boogie Edit)
Phantom Slasher / Lasagne For 10Life / Your All Played Out
Debbie Jacobs / What Goes Up (Cosmic Boogie Edit)
Feels Good (You Got The Love) (Cosmic Boogie Edit)
Solid State / Philly Track
Rythm Makers / Soul On Your Side

Mehr im Web: