Ohne Worte




  1. nightowl

    vielleicht noch soviel: die running order des abends war folgende:

    1. marcel vogel
    2. maurice fulton
    3. henrik schwarz (live)
    4. hunee

    dass letzterer nicht auf dem flyer mitaufgeführt war, frage ich mich jetzt noch. jedenfalls hat er sehr fein gespielt, viele alte disco-klassiker aus dem westend-records umfeld.


Schreibe einen neuen Kommentar