Tagarchive: Detroit

Andy Vaz feat. Eva Soul – Feelin’

Andy Vaz zähle ich zum Produzentenkreis meines Vertrauens, wenn mir nach alten House- und Producer-Traditionen ist, die der Kölner seit 2007 fast ausschliesslich auf seinem eigenen Label, Yore Records, frisch aufleben lässt. Doch halt: Wer bei dem..

Mixed up monday (80)

http://24.media.tumblr.com/tumblr_lsnx83ex5C1qm6h14o1_500.jpg Einfach eingeschlafen. Am vergangenen Samstagabend bin ich einfach eingeschlafen. Nur kurz wollte ich mich zwischen Arbeitsende und dem Besuch einer kleinen Freiburger Kellerkneipe ausruhen. Beine hochlegen, ein Glas Wein trinken, durchatmen. Doch Hypnos, der Gott des..

Delano Smith – Shades Of Detroit

Detroit. Ungemein viel schreiben wir über diese US-amerikanische Industriestadt, über ihr sozio-kulturelles Gefüge und dessen Auswirkungen auf die Musik dieser Stadt, auf ihre Musiker, Produzenten und natürlich DJs. Unser Wissen beschränkt sich dabei meist auf ein reines..

Crystal Maze – Crystal Maze

Ich mag wirklich keine Leserei im Vinyl- oder Bit-Granulat betreiben und daraus irgendeinen Rückschluss ziehen für den nächsten Mikrotrend oder – bilanzierend – für den gegenwärtigen Mikrotrend in Sachen elektronischer Clubmusik. Aber könnte es sein, dass nachdem..

Mixed up monday (78)

Eine Woche musste das Montagsmischmasch der vergangenen Woche auf seine Veröffentlichung warten. Doch ein überaus arbeits- und feierintensives Wochenende erwartete Disziplin und Produktivität. Des Weiteren lockte das spätsommerliche Wetter nach draussen, auf’s Rennrad, in den Schwarzwald und..

Yasuo Sato – The Hikari EP

Keith Worthy, der Detroiter DJ, Produzent und Betreiber des Labels Aesthetic Audio, hatte Mitte August einen Auftritt mit einem Podcast auf mnml ssgs. Wer diesen mit aufmerksamen Ohren angehört hat und sich zudem auch die Mühe gemacht..

The Oliverwho Factory – Galactic Transit

Vier, fünf Mal kreiste ich um dieses Release wie ein Raubvogel, der seine Beute aus grosser Höhe herab beobachtet – nicht, was den rein musikalischen Aspekt betrifft, sondern die Herausforderung, darüber zu schreiben. Denn bei wievielen Platten..

Universal Techno (1996)

http://olddetroit.tumblr.com/post/3504203503/detroit-skyline-from-canada-early-60s Auch schon zig mal verlinkt. Passt aber ganz gut im Zusammenhang mit dem vorangehenden Eintrag, wie ich denke. Daher Film ab für Universal Techno, die sehr anschauliche Dokumentation zum Phänomen Techno aus dem Jahre 1996. [Was..

Various Artists – The Aphotic Segments Part One

Den Abschluss der heutigen Blogtätigkeit bildet ein kurzer Hinweis auf die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Sistrum Recordings. Tracks zu dieser 12″ beigesteuert haben einmal der Labelgründer Patrice Scott selbst, mit Leonid und XDB zwei Produzenten, die..

Stadtmusik Festival – Artist Special: Theo Parrish

Das Stadtmusik Festival in Basel im vergangenen (Spät-)Sommer, gehosted von den livingroom.fm-Machern, war eine sehr feine Sache. Musiker unterschiedlichster Genre bespielten dabei den Innenhof des Kunstmuseums. Der Abend, die Nacht mit dem höchsten Erinnerungswert war sicher, als..