Tagarchive: Dorisburg

Mixed up monday: Disco, House, Techno

Der Schmerz sitzt ganz tief im Rücken. Die Bänder brennen. Die Sehnen stechen und ziehen. Mein Oberkörper beginnt zu zittern. Die Oberschenkelmuskulatur zittert und bebt. Jetzt zerreisse ich, jetzt breche ich auseinander, denke ich. Schweiss tritt mir..

Kann Records 2011

Heute bin ich in Rückblicklaune und habe mir dafür einige Label vorgenommen, deren Veröffentlichungen das Jahr 2011 in Sachen (Deep) House aus meiner Sicht wesentlich mitgeprägt haben. Die Rückschau eröffne ich mit Kann Records, das 2008 von..

Fabian Bruhn – Keep It Deep Guest Mix

Schweden und House. Zwei Begriffe, die lange Zeit so unvereinbar schienen wie Regenwetter und Cabriofahren mit offenem Verdeck. Und auf einmal waren sie da. Label wie Kontra Musik oder Skudge auf der einen, der eher Techno-zugewandten Seite,..

Various Artists – Family Horror

Familienzusammenkünfte. Einerseits Grund zur (Vor-)Freude. Denn unter den vielen Nah- und Fernverwandten gibt es ja immer wieder einige, mit denen man’s wenigstens für die Dauer eines Treffens kann. Oder man freut sich tatsächlich auf sie. Soll auch..

Lost Tracks (2)

http://instagr.am/p/SLD1/ Wie in der vergangenen Woche gilt es auch heute, in ein paar kurzen Worten auf Tracks und ganze EPs hinzuweisen, die zwar nicht tatsächlich untergegangen, die ganz bestimmt nicht zu wenig Aufmerksamkeit erfahren haben, die jedoch..

Dorisburg – Sinai Hypnosis

So weit ich mich erinnern kann, war es im Eintrag über “Black Keith / Close To Me” des schwedischen Produzenten MRSK, in welchem ich mich kurz ausgelassen hatte über Clubmusik aus Schweden. Dass man lange suchen muss,..