Tagarchive: Techno


Sven Weisemann – Kiss Of Abana

Berlin, die Stadt, die für ihr reichhaltiges Kulturleben, vor allem die Musik betreffend, geschätzt wird, bietet einen mehr als nur hinreichend grossen Spielraum für kreative Künstler aus unterschiedlichen Kontexten. In diesem internationalen, jungen und innovativen Umfeld wächst..

Don Williams – Coeur Etrange

Die nächste Lerneinheit steht bevor, Druck aufbauen und den letzten Schliff ansetzen. Druckvoll geht’s daher auch musikalisch zur Sache. Das Label Styrax Records / Styrax Leaves steht für hochwertigen Detroit Techno. Musikalisches Erbe der darauf veröffentlichenden Künstler..

Fabrice Lig – The Track

Was bewegt einen Künstler, sein Werk mit der schlichten Bezeichnung “The Track” zu betiteln? Ist es das Selbstverständnis eines Musikers, der um seine Kreativität und sein hohes Ansehen weiss oder ist es ein -medienwirksam inszeniertes – understatement?..

Langenberg – Judgement Day EP

Noch drei Tage bis zur EM 2008 und, wie ich aus sicherer Quelle vernommen habe, ist in der Schweiz von Euphorie und EM-Feeling (noch?) nicht sehr viel zu spüren. Doch bin ich sicher: spätestens zum ersten Anpfiff..

Funk D’Void – Sci.Fi.Hi. Fi Vol. 4

“I think this is the best mix I’ve ever done“. Das persönliche Statement des schottischen DJ’s und Produzenten Funk D’ Void über sein neuestes Werk: die vierte Ausgabe der Sci. Fi. Hi. Fi. – Reihe des schottischen..

Stimming – Kleine Nachtmusik EP

2007, ein Jahr nach dem allerorts und fulminant gefeierten Mozartjahr, erlebte der gebürtige Giessener und jetzt in Hamburg lebende Produzent (Martin) Stimming seinen persönlichen kometenhaften Aufstieg in den Produzenten-Olymp der elektronischen Musikszene. Seine 12″-Vinyl Feuer & Eis..

Martin Buttrich – Portrait und Interview auf ResidentAdvisor

Ein Song, der im vergangenen Jahr mein limbisches System besonders stimuliert hat und für nahezu spirituelle Gefühlsausbrüche gesorgt hat, ist “It’s All True” von Tracey Thorn, der Frontsängerin der britischen Elektro-Pop-Formation Everything But The Girl. Nicht jedoch..

Laurent Garnier – Back To My Roots EP

Geht es um Housemusik aus Deutschland der deepen Spielart, ist an Innervisions, dem in Berlin beheimateten Plattenlabel von DJ Dixon (a.k.a. Steffen Berkhahn) und Âme (a.k.a. Kristian Beyer & Frank Wiedemann) kein Vorbeikommen. Innervisions steht meines Erachtens..

ResidentAdvisor – der 100. Podcast

Am heutigen Montag, den 28. April 2008, feiert das sich mit Leib und Seele der elektronischen Musik (-szene und -kultur) verschriebene Webzine das zweijährige Bestehen und zugleich die 100. Ausgabe seiner beliebten Podcast-Reihe. Jeden Montag, nahezu im..