Taron-Trekka – Metro Nature

Andreas Kriester und Daniel Müller-Sachs, besser bekannt als das DJ- und Produzenten-Duo Taron-Trekka, präsentieren mit der EP “Retro Nature” auf Milnor Modern pünktlich zum September das Ergebnis eines Frühahrs und Sommers, der ein sehr guter gewesen sein muss. Denn die Platte überzeugt vom ersten Anspielen bis zum Auslaufen der Plattenrille mit einem ausgeprägten House-Aroma von großer Intensität, mit deutlichen Noten von erdigen Grooves und einer Spur Funk.

Retro Nature“, der Titeltrack, kommt trocken und mit geringem Säuregehalt daher. Gut erkennbar: Die Frucht, welche deutlich von kraftvollen, wuchtigen Kickdrums geprägt ist und die vom Auftakt bis zum Abgang nichts an Geschmack einbüssen. “Pasterkopp” beginnt im Vergleich zu “Retro Nature” sehr lieblich und macht deutlich: Taron-Trekka haben hierauf den Sommer eingefangen. Schmeichlerisch weiche Pads, spritzige Keys, ein reichhaltiger Bass und geschmeidige Hi-Hat-Shuffles verleihen dem Stück Kraft und Geschmack. Die Soul-Noten halten sich im Hintergrund, weshalb “Pasterkopp” auch ein guter Begleiter für die Tanzfläche ist. Kommen wir schliesslich zu “My Fruit“: Hier spielen die in Berlin und Jena beheimateten Produzenten ihre Leidenschaft für komplexe Strukturen aus. “My Fruit” besteht aus einem dichten Jazz-Körper, der sich mit feinem, samtigem Funk zu Finesse und Eleganz vereint. Anspruchsvoll, kapriziös auf der Tanzfläche, und daher nicht unbedingt für Ersteinsteiger oder Schnellkonsumenten geeignet.

ENGLISH SHORT VERSION

Taron-Trekka is notable for its pronounced complex scents and flavours and dry grooves when speaking about today’s house music. Their latest EP, “Metro Nature”, has a strongly organic and mineralic edge to the full house-fruit with lots of soulful intensity and a lively soft jazzy tinge. Delicioous!

Mehr im Web:

Facebook: Taron-Trekka
Soundcloud: Taron-Trekka
Soundcloud: Taron-Trekka – Keep-it-Deep Guest Mix

Webseite: Milnor Modern
Soundcloud: Milnor Modern